Lektor DAAD

Dr. Elisabeth Venohr (Mehr über mich im Germanistenverzeichnis.)

Uniwersytet Śląski w Katowicach
Instytut Filologii Germańskiej
ul. gen. S. Grota-Roweckiego 5
PL 41-200 Sosnowiec

pokój/Raum 4.13
+48 32 3640 905 (sekretariat)

Individuelle DAAD-Sprechstundenzeiten

Donnerstags von 15-16.30 Uhr (in Raum 4.13, vorherige Anmeldung erwünscht).

Aktuelle Hinweise

DAAD-Sprechstundenzeiten während der vorlesungsfreien Zeit:

  • Dienstag, 3. Juli 2018, 14-16 Uhr
  • Donnerstag, 20. September 2018, 15-17 Uhr
  • Donnerstag, 27. September 2018, 15-17 Uhr

Sie können mich auch während der Sommerpause per E-Mail erreichen.

Bei dringenden Fragen zur Stipendienbewerbung für das Studienjahr 2018/19 wenden Sie sich bitte an die DAAD-Außenstelle in Warschau.

Aktuelle Stipendienausschreibung

Fortbildungsstipendien für Graduierte der Germanistik und DaF in Ländern mit deutschen Minderheiten

Das Stipendienprogramm unterstützt die universitäre Deutschausbildung in Ländern mit deutschen Minderheiten. Das Stipendium
bietet Absolventen der deutschen Philologie die Möglichkeit, sich durch einen Semesteraufenthalt (4 Monate, ab dem 01.04.2019) an einer deutschen Partnerhochschule (Universität Leipzig oder PH Heidelberg) in den Bereichen Deutschausbildung, DaF sowie Deutsch als Minderheiten- und Muttersprache fortzubilden und einTeilnahmezertifikat zu erwerben.

Wer kann sich bewerben?

Sehr gut qualifizierte Graduierte (Bachelor, Diplom, Master) aus den Bereichen Germanistik, Deutsche Philologie, Deutsch als
Fremdsprache, Deutsch als Muttersprache, Deutsch als Minderheitensprache, Lehramt Deutsch, die nachweislich bereits erste
Erfahrungen in der Deutschausbildung an einer Hochschule oder Schule erworben haben.

Bewerbungschluss (über das DAAD-online-Portal) ist der 28.09.2018. Näheres dazu in der Stipendiendatenbank des DAAD oder in diesem PDF.

Informationen zu DAAD-Stipendien

Auf den Seiten der DAAD-Außenstelle Warschau finden Sie die wichtigsten Informationen zur Stipendienbewerbung und den Aktivitäten des DAAD in Polen (in polnischer Sprache).

Bitte beachten Sie, dass in allen Stipendienprogrammen eine vorherige Registrierung im DAAD-Portal notwendig ist, da die gesamten Bewerbungsunterlagen online bearbeitet werden. Hier geht es zur Datenbank.

Für den Sprachnachweis (Deutsch und Englisch) besteht im Prüfungszentrum Sosnowiec (Kontakt: Dr. Elisabeth Venohr) die Möglichkeit (nach Absprache) den onSET abzulegen. Bitte informieren Sie sich vorab auf den Seiten des onSET und registrieren Sie sich online.

Frühere Veranstaltungen (Archiv)

Die Eröffnung der Wanderausstellung “Oberschlesier in der deutschen und polnischen Fußball-Nationalmannschaft – gestern und heute. Sport und Politik in Oberschlesien” (Haus der Deutsch-Polnischen Zusammenarbeit Gliwice, www.haus.pl) findet mit dem Vortrag “Fußball ist unser Leben” (inklusive Quiz) statt am Donnerstag, dem 07.06. um 13 Uhr in Raum 1.22. Mehr zur Ausstellung, die im Foyer (1. Stock) zu sehen sein, wird unter: http://www.haus.pl/pliki/news/File/opis_pilkarze_de.pdf

Call for Papers: Die Zeitschrift Convivium bittet um Zusendungen von Manuskripten.

Am Dienstag, dem 23.01. um 15 Uhr liest Emilia Smechowski aus ihrem aktuellen Buch “Wir Strebermigranten” (2017),

Ort: Uniwersytet Śląski w Katowicach, Instytut Filologii Germańskiej, ul. gen. S. Grota-Roweckiego 5, 0.51, PL 41-200 Sosnowiec.

Alle Interessenten sind herzlich eingeladen!